Schön das ich sie gefunden habe.
Mein Problem liegt darin das ich einige Probleme mit meinem 10
jährigen Sohn habe.
Heute ist er von der Schule abgehauen und zu mir auf die Arbeit
gekommen.
Er hatte sich mit einigen Schülern auf den Pausenhof geprügelt.
Seiner Meinung nach haben die anderen angefangen. Als eine
Lehrerin das sah ist sie hingegangen und hat wohl Partei für die
anderen Schüler ergriffen. Ich weiß das mein Sohn nicht ohne ist
ganz bestimmt. Jedoch wird er von einem Kind aus
der Klasse immer ziemlich provoziert, dem er nicht standhalten
kann. Er ist sehr schnell aus der ruhe zu bringen und gerät leicht
außer Kontrolle.
Selbstverständlich habe ich meinen Sohn zur Schule zurück
gefahren aber die Lehrerin sagte es sei besser das er wieder mit
nach Hause geht und ein Tag Gras über die Sache wachsen läßt.
Was soll ich nur machen ich habe angst um meinem Sohn
Ich Danke im vorraus

Liebe Mutter ohne Namen,
Sie beschreiben zwar den Streit Ihres Sohnes in der Schule und Ihre
verständliche Sorge, aber ansonsten erfahre ich gar nichts über Ihre
Familie, Ihre Erziehung und das sonstige Leben, in dem Ihr Sohn  aufwächst.
Deshalb bin ich genau so ratlos wie Sie selbst! Ich könnte Ihnen nur dann
mehr sagen, wenn ich mehr wüsste über die Familie, in der Sie und Ihr Sohn
leben.
Bedeutet der Umstand, dass Sie so wenig über die Hintergründe schreiben,
dass Sie sich auch sonst zu wenig Gedanken über Ihren Sohn machen?
Schreiben Sie doch bitte noch einmal ausführlich!
Vielen Dank, Ihr
Dipl.-Psych. Hans-Reinhard Schmidt

Zurück